Supper für Steuerberater

Manchmal kann es vorkommen, dass es der Kanzlei aufgrund von Personalknappheit nicht möglich ist, die Umsetzung von Vorgaben und Maßnahmen beim Mandanten vor Ort zu begleiten. Das übernehme ich als Vertrauensperson zuverlässig – nur punktuell oder auch interimsweise. Dabei profitieren Kanzlei und Mandanten von meiner operativen Erfahrung in täglichen Arbeitsprozessen in KMU. Gleichzeitig helfe ich, das Zusammenspiel zwischen Ihnen und der Mandantschaft zu optimieren.

Die Leistungen im Überblick:

  • „Frau für alle Fälle“ - das Verbuchen laufender Geschäftsvorfälle sowie, unter der fachlichen Kontrolle des Steuerberaters (§ 6 Nr. 4 StBerG ), Steuerung und Kontrolle des gesamten Finanz- und Rechnungswesens
  • punktueller oder interimsweiser Ausgleich bei Personalengpässen
  • Unterstützung bei der Umsetzung von Vorgaben des Steuerberaters in Unternehmen vor Ort unter dessen fachlicher Aufsicht (§ 6 Nr. 4 StBerG )